29. November 2022
Metropol, Zürich oder online

Vertrags- und Haftungsfragen

Bei der Realisierung von Kunstwerken, bei deren Verkauf, bei der Ausleihe von Kunstwerken sowie bei deren Begutachtung kann es zu Irrtümern, Mängeln und Schäden kommen und damit zur Frage: Wer haftet? Bestand eine Aufklärungspflicht? Greift die Freizeichnung? Wurde rechtzeitig gerügt? Welcher Sorgfaltsmassstab gilt? Wie sieht es mit der Beweislast aus? Ist der Schaden hinreichend substantiiert? Diese und andere materiell-rechtliche wie prozessuale Fragen werden im Referat anhand von Rechtsprechung und Beispielen aus der Praxis erörtert und diskutiert.

Erleben Sie Annatina Menn am Schulthess Forum Kunst im Recht.

Kooperationspartner